Aktion Tagwerk

 

Kepler-Login

Kontakt

Kepler-Gymnasium
Ludwig-Jahn-Str. 54
72250 Freudenstadt

Tel.: 07441 / 86059 - 600
Fax.: 07441 / 86059 - 666

sekretariat@kg-fds.de

E-Learning

Comeniusschule

Home Mehr als Unterricht Projekte Suchtprävention
Suchtprävention am Kepler-Gymnasium

Das Thema Suchtprävention wird am Kepler-Gymnasium sehr ernst genommen. Bereits seit 2003 ist das Kepi eine rauchfreie Schule. Das bedeutet, dass das Rauchen auf dem gesamten Schulgelände und in allen Räumen für alle Anwesenden untersagt ist. Eine eigens dafür eingesetzte Raucherkommission organisiert seither Nachsitztermine und entsprechende Aufsichten für Schülerinnen und Schüler, die diese Regel übertreten. Dies ist jedoch glücklicherweise eher selten der Fall. Einer der Gründe hierfür ist die Philosophie an der Schule, nicht nur auf Strafen, sondern vor allem auch auf Prävention im engeren Sinn, also Vorbeugung, zu setzen.

So nehmen einzelne Klassen an Nichtraucherprojekten teil, wie zum Beispiel der internationalen Initiative "Be smart - don't start". Für die gesamte Schülerschaft finden regelmäßig "Suchtpräventionstage" statt. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Projektwoche, während der die Jugendlichen verschiedene, den jeweiligen Altersstufen angepasste pädagogische Angebote wahrnehmen, die von vielen eingeladenen Experten, z.B. durch die Polizei, betreut und abwechselungsreich - etwa durch Film und Kabarett - gestaltet werden.

Verantwortliche Lehrkräfte: FrauHansmann, Frau Kosanke