Herzlich willkommen

Kelper Konterfei
  • BigBand 2017
  • Luftballonaktion
  • P1060042
  • Interner Studientag
  • Future Diskussion 2019
  • Wasseraktion 2019
  • Slider Schlitten

Geschichtsexkursion nach Dachau und Nürnberg

Um 15:00 Uhr fuhren wir dann weiter nach Nürnberg, wo wir trotz Stau auf der Autobahn gegen 18:30 Uhr an der Jugendherberge auf der Nürnberger Burg ankamen und unsere Zimmer im zweiten, fünften und sechsten Stock für eine Nacht bezogen. Den Abend durfte jede und jeder in Kleingruppen selbst gestalten.
Am Dienstag, 05.04.2022, ging es nach dem Frühstück zum Dokumentationszentrum auf dem Reichsparteitagsgelände von Nürnberg. In Klassengruppen besuchten wir die Ausstellung "Nürnberg zu Zeiten des Nationalsozialismus und zu den Reichsparteitagen der NSDAP", die jedes Jahr im September dort stattfanden. Außerdem besichtigten wir noch die übriggebliebenen Bauten im Gelände rund um den Dutzendteich, die noch heute von den Bauten der Nazis eine Ahnung geben und zeigen, was Adolf Hitler noch alles mit Nürnberg vorgehabt hätte. So konnten wir in zwei Tagen die „Zwei Seiten des Nationalsozialismus“ studieren: zuerst wie mit den Menschen umgegangen wurde, die aus der sog. „Volksgemeinschaft“ ausgegrenzt wurden, und am zweiten Tag, wie die sog. „Volksgenossen“ aussehen und funktionieren sollten in dieser Diktatur.
Trotz sehr kaltem, windigem Wetter finden wir im Nachhinein, dass sich diese Fahrt sehr gelohnt und uns viele Denkanstöße gegeben hat.