Herzlich willkommen

Kelper Konterfei
  • BigBand 2017
  • Luftballonaktion
  • P1060042
  • Interner Studientag
  • Future Diskussion 2019
  • Wasseraktion 2019
  • Slider Schlitten

Anmeldung der neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler ab Dienstag, 5.3.

Die Anmeldung für die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler findet von Dienstag, den 05. März bis Freitag, den 08. März jeweils von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr (freitags nur bis 14.00 Uhr) statt. Die Anmeldebögen können von der Homepage heruntergeladen und schon ausgefüllt ins Sekretariat mitgebracht werden. Über den Direktlink https://paedml.kg-fds.de/anmeldung/ gelangen Sie direkt zur Anmeldeseite. Die Einschulungsfeier findet dann am Freitag, den 19. Juli um 15.30 Uhr im Foyer der Schule statt.

Schnuppertag am Kepler-Gymnasium lockte zahlreiche Gäste an

b_200_150_16777215_0_0_images_hto_IMG_5836.JPG

Am Mittwoch, den 21. Februar 2024, öffnete das Kepler-Gymnasium seine Türen für interessierte Eltern und ihre Kinder der vierten Grundschulklassen. Beim Schnuppertag lernten sie die Schule näher kennen und gewannen einen Einblick in ihr pädagogisches Konzept. Mit einem herzlichen Willkommen empfing die Kepler-Familie ihre Gäste zu einem Nachmittag voller Entdeckungen und spannender Einblicke. Die Atmosphäre war von Begeisterung geprägt, als die neugierigen zukünftigen Fünftklässler das Schulgelände erkundeten. Die Schülerinnen und Schüler durften in verschiedene Unterrichtsstunden hineinschnuppern. Sie konnten das Lehrangebot so hautnah miterleben. Unterstützt wurden sie dabei von den engagierten Schülerlotsen der Klasse 6a. Sie standen mit Rat und Tat zur Seite und wiesen den Gästen den Weg durch die Schule.

Weiterlesen

Klicks, Likes und Lügen: Die verborgene Macht der Worte im Netz

b_200_150_16777215_0_0_images_hto_Fake_2024_Bild_1.jpg

War es wirklich nur Spaß? Oder stecken andere Motive dahinter, wenn man sich im Netz beleidigt, disst und bedroht? Und wie reagiert man bei Mobbing, Verunglimpfungen und Diffamierungen im Internet? Unter anderem ging es darum in der Produktion des mobilen Theaters „Ensemble Radiks“ aus Berlin, welches am Mittwoch, 07.02.2024 mit dem Stück „Fake – oder war doch nur Spaß“ bei uns am Kepler-Gymnasium für die 7. Klassen zu Gast war. In der spannenden Theatervorführung geht es um die siebzehnjährige Schülerin Lea, die von einer Karriere als Sängerin und Model träumt. Neben ihr treten ein Mitschüler Leas auf, der weiß, wie man Computer knackt, dann Andi, ein Jugendlicher, der Liebe vortäuscht, um zu verleumden, sowie eine eifersüchtige Mitschülerin. Obwohl das Theaterteam nur aus zwei Personen bestand, schafften sie es äußerst überzeugend, die verschiedenen Rollen zu verkörpern.

Weiterlesen

Schülerinnen stellen künstlerisches Talent auf den Kunst-Werk-Tagen in Ludwigsburg unter Beweis

b_200_150_16777215_0_0_images_hto_Bildschirmfoto_2024-02-29_um_12.02.48.png

Die drei Schülerinnen Diana Slizkov, Lia und Sofia Kamentschuk wurden zu den Kunst-Werk-Tagen der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg eingeladen. Auf dem Workshop zur Begabtenförderung, gefördert von der Heidehof-Stiftung, konnten die Schülerinnen mit unterschiedlichsten Zeichenmaterialien experimentieren. Schwerpunkt war das Zeichnen und Malen von Tiermotiven, dabei standen auch Präparate der Fakultät für Biologie Modell. Für die Teilnahme an den Kunst-Werk-Tagen und das eine Woche dauernde Kunst-Sommercamp können sich künstlerisch begabte Kinder über die Homepage der Hochschule bewerben: https://www.ph-ludwigsburg.de/fakultaet-2/institut-fuer-kunst-musik-und-sport/kunst/kunstprojekte-fuer-kinder-und-jugendliche-begabtenfoerderprogramm

 b_200_150_16777215_0_0_images_hto_Bildschirmfoto_2024-02-29_um_120047.png

Wien-Exkursion des Musik-Leistungsfaches

b_200_150_16777215_0_0_images_hto_IMG_0807.jpg

Begonnen hat unsere Reise mit dem Nachtzug, der uns in nur 10 Stunden von Freudenstadt nach Wien gebracht hat. Dort angekommen, stellten wir erst einmal fest, dass in Österreich Nationalfeiertag war. Nichtsdestotrotz machten wir uns auf Erkundungstour, um einen ersten Überblick in der Stadt zu bekommen. Dabei machten wir sowohl bei der Leistungsschau des Bundesheers Halt, als auch beim Beethoven-Haus. Nach Bezug unseres schönen Appartements hatten wir freie Zeit zur Verfügung, die einige nutzten, um ins Planetarium zu gehen und andere wiederrum, um dem Burgtheater einen Besuch abzustatten. Am nächsten Tag gingen wir passend zu unserem Unterrichtsthema in die Ausstellung „Komposition mit 12 Tönen“ des Schönberg-Centers, bevor wir zusammen unser gemeinsames Mittagessen kochten. Am Abend besuchten wir dann das Musical „La cage aux folles“ (Der Käfig der Verrückten), wo uns eine sehr bunte und beeindruckende Show geboten wurde.

Weiterlesen

Kepler-Turnerinnen sichern sich Platz 2 im RP-Finale!

b_200_150_16777215_0_0_images_hto_37a2a29b-07d3-4b57-9488-7a6c28d3e2e4.jpeg

Nach der Qualifikation im Bezirksentscheid vor drei Wochen in Bühl, wurde in der vergangenen Woche nochmals fleißig trainiert: Die Turnerinnen des Kepler Gymnasiums Freudenstadt bereiteten ihre Teilnahme am RB-Finale von „Jugend trainiert für Olympia“ in Odenheim/Östringen vor.  Äußerst knapp, mit nur 1,5 Punkten Rückstand, mussten sich die Turnerinnen des Kepler-Gymnasiums im Wettkampf II letztlich nur den Turnerinnen des Ludwig-Frank-Gymnasiums aus Mannheim geschlagen geben und sichteren sich damit Platz 2. Wir gratulieren unseren Turnerinnen herzlich zu diesem großartigen Erfolg! Marla Holz, Lina Hawelky, Madita Marschalek und Julina Fetzer mussten leider ohne ihre verletze Turnkameradin Polina Palagin antreten. An den drei Geräten Boden, Sprung und Barren konnte man durchaus mit dem späteren Sieger des Ludwig-Frank-Gymnasiums Mannheim mithalten.

Weiterlesen

Vorankündigung: Podiumsdiskussion mit den OB-Kandidaten am 11. März

 

Berlinfahrt 2024

b_200_150_16777215_0_0_images_c4c23dec-9b03-40f6-b0fe-de0fe460ff15.JPG

Am Sonntag, den 18.02 um 07.45 Uhr, traten die Schüler und Schülerinnen der Klassen 10b, 11a, 11b und 11c die langersehnte Berlinfahrt an. Diese wurde von Frau Haas, Frau Sporken, Herrn Astfalk und Herrn Hornung geplant und begleitet. Die Berlinfahrt gehört seit vielen Jahren zum festen Bestandteil des Schulcurriculums. Nach zehn Stunden Fahrt waren alle vorfreudig, ihre Zimmer im Meininger Hotel am Hauptbahnhof zu beziehen und einen Abend zur freien Verfügung zu nutzen, um sich einen ersten Eindruck unserer Hauptstadt zu verschaffen. Unser erster Morgen wurde durch einen Feueralarm im Hotel, welcher sich glücklicherweise als Fehlalarm herausstellte, leider früher eingeleitet als angedacht. Dieser hat der Stimmung jedoch nichts abgetan und wir starteten hochmotiviert in die ersten Programmpunkte. Ein Rundgang durch die Stadtmitte, geführt von den jeweiligen Lehrkräften, und eine Führung im Dokumentationszentrum „Topographie des Terrors“ gestalteten einen spannenden Auftakt ins Programm.

Weiterlesen

Große SMV-Kleider-Spendenaktion am Kepler

b_200_150_16777215_0_0_images_IMG_0339.png

Die UN schätzt, dass jährlich rund 92 Millionen Tonnen Textilien produziert werden, von denen ein beträchtlicher Teil auf Mülldeponien landet oder verbrannt wird. Die Fast-Fashion-Industrie, die auf schnelle Produktion und kurze Lebenszyklen setzt, ist ein großer Verursacher dieser Verschwendung. Um ein Bewusstsein für den mit der Ressourcenverschwendung einhergehenden Einfluss auf unsere Umwelt zu schaffen und um einen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten, möchten wir die Wiederverwendung und lange Nutzung von Textilien bekräftigen und haben deshalb eine passende Aktion geplant. Habt ihr, eure Eltern oder Geschwister vielleicht Kleidung zu Hause, die euch nicht mehr gefällt oder zu klein ist und deshalb nur noch nutzlos im Schrank hängt? Wir als SMV planen eine Kleider-Spendenaktion, bei welcher ihr eure gut erhaltenen Kleider mit in die Schule bringen könnt und wir diese dann gesammelt spenden werden.

Weiterlesen

Leistungsfach Physik J1 beim Tag der Bauphysik an der Universität Stuttgart

b_200_150_16777215_0_0_images_Freifeldraum.jpg

Nach erschwerter Anreise aufgrund des Schienenersatzverkehrs nahmen die Schüler und die Schülerin des Physik-Leistungsfaches von Herrn Ortmann am 21. Februar 2024 am Tag der Bauphysik in Stuttgart teil. Nach der Begrüßung durch den Leiter des Instituts für Akustik und Bauphysik der Universität Stuttgart (IABP) und des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik, Herrn Prof. Dr.-Ing. Philip Leistner, bekamen die Schüler*innen einen schönen Einblick in die Tätigkeit der Bauphysik im Allgemeinen, aber auch in die Bauphysik speziell an der Universität Stuttgart. Dies geschah durch verschiedenste Präsentationen. Von „Bauphysik für Klima und Umwelt“, über „Behagliche und energiesparende Sporthallen“ und „Geregelte Bauphysik“, bis zu „Gestern Studium, heute Beruf“.

Weiterlesen

Schnuppernachmittag am Kepler-Gymnasium

Wir möchten auch in diesem Schuljahr den Viertklässlern die Möglichkeit geben, das Kepler-Gymnasium von innen zu erleben und laden Sie und Ihr Kind deshalb herzlich zu unserem Schnuppertag mit Schnupperangeboten ein am 

Mittwoch, den 21. Februar 2024 von 14:00 bis 16:30 Uhr

Dabei können Sie völlig unverbindlich unser Gymnasium, unsere Lehrerinnen und Lehrer sowie unsere Arbeit kennenlernen. Sie entscheiden, an welchem Schnupperunterricht Ihre Tochter/Ihr Sohn Interesse hat. Auch für Sie als Eltern bieten wir vielfältige Informationsmöglichkeiten und stehen selbstverständlich auch für persönliche Gespräche zur Verfügung. Für das leibliche Wohl wird unsere Jahrgangstufe 1 sorgen. Über den QR-Code können Sie Ihre vier Wunschstunden online anmelden. Optional können Sie auch diesen Link klicken: https://paedml.kg-fds.de/interaktiv/kepler_login/TdoT.php

 

Weiterlesen

Bibeln für die Religionsklassen 5

b_200_150_16777215_0_0_images_Bildschirmfoto_2024-02-09_um_14.38.32.png

Dank der Deutschen Bibelgesellschaft durften auch in diesem Schuljahr alle Religionsschülerinnen und Religionsschüler der Klassenstufe 5 ihr eigenes Bibelexemplar in Empfang nehmen. Am Donnerstag, den 8. Februar 2024, war es soweit: für alle vier Religionsklassen gab es von ihren Lehrerinnen Frau Groß, Frau Haas und Frau Hölz und ihrem Lehrer Herrn Haas eine Überraschung, von der die Schülerinnen und Schüler bis zu diesem Zeitpunkt nichts geahnt hatten: eine eigene Bibel – und das für alle. Da macht das Nachschlagen beim Thema „Einführung in die Bibel“ noch einmal so viel Freude. Wir möchten uns ganz besonders bei der Deutschen Bibelgesellschaft bedanken, die das Kepler-Gymnasium so freigiebig unterstützt und diese Aktion ermöglicht hat.

Weitere Beiträge ...

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.