Herzlich willkommen

Kelper Konterfei
  • BigBand 2017
  • Luftballonaktion
  • P1060042
  • Interner Studientag
  • Future Diskussion 2019
  • Wasseraktion 2019
  • Slider Schlitten

Schnuppertag am Kepler-Gymnasium Freudenstadt

Liebe Eltern der vierten Grundschulklassen in unserem Einzugsbereich, 
in den nächsten Wochen entscheiden Sie, an welcher weiterführenden Schule Ihr Kind den Bildungsweg nach der Grundschule fortsetzen wird. Wir wollen daher auch in diesem Schuljahr den Viertklässlern die Möglichkeit geben, das Kepler–Gymnasium von innen zu erleben. Deshalb möchten wir Sie und Ihr Kind herzlich zu unserem Schnuppertag mit Schnupperangeboten am

Mittwoch, dem 08. Februar 2023 in der Zeit von 14:00 bis 16:30 Uhr
einladen.
Dabei kann Ihr Kind völlig unverbindlich unser Gymnasium, unsere Lehrerinnen und Lehrer sowie unsere Arbeit kennenlernen. Sie entscheiden zusammen mit Ihrem Kind, an welchem Schnupperunterricht Ihre Tochter/Ihr Sohn Interesse hat. Auch für Sie als Eltern bieten wir vielfältige Informationsmöglichkeiten und stehen selbstverständlich auch für persönliche Gespräche zur Verfügung. Für das leibliche Wohl wird unsere Jahrgangsstufe sorgen.

Über folgenden Link können Sie Ihr Kind bis zum 31. Januar 2023 für zwei Schnupperangebote anmelden:
https://paedml.kg-fds.de/interaktiv/kepler_login/TdoT.php

Wir versuchen, zwei Ihrer Wünsche zu erfüllen. Sie erhalten rechtzeitig vor dem "Tag der offenen Tür" per E-Mail eine Rückmeldung, welche "Schnupperangebote" Ihr Kind besuchen kann. 

Weitere Infos finden Sie im hier angehängten Elternbrief.

Wir freuen uns auf Sie und auf Ihre Kinder. 

Das Kepler erfolgreich und mit viel Spaß auf der Schulolympiade

SiegerehrungAm Dienstag, dem 24.01.23, fand zum ersten Mal nach drei Jahren wieder die Schulolympiade in Pfalzgrafenweiler statt. Das Kepler-Gymnasium war natürlich auch wieder vertreten, jeweils fünf sportliche Jungs und Mädchen aus den Klassen 5 bis 10 sind angetreten. Zusammen mit Frau Röller, Frau Schüll und der Unterstützung von Eltern ging es morgens in Privatautos auf nach Pfalzgrafenweiler. Vor Ort gab es dann nach der offiziellen Begrüßung und der Fußball-Freestyle-Show mit allen 23 Schulteams ein kurzes Aufwärmprogramm.

Weiterlesen

KIT-Studienbotschafterinnen am Kepler: Physik ist keine Männerdomäne mehr

Bild1Es ist eine unendliche Geschichte: Die Naturwissenschaft Physik war stets von Männern dominiert und ist es auch heute noch. Daran ändert sich scheinbar nichts. Ist das ein Naturgesetz oder lässt sich daran in absehbarer Zeit etwas ändern? „Im Unterrichtsalltag brauchen sich Mädchen im Fach Physik keineswegs hinter ihren männlichen Mitschülern verstecken. Viele Mädchen, die im Fach Physik durch gute und sehr gute Leistungen auffallen, trauen sich aber nicht, das Fach in der Kursstufe zu belegen und wählen es dann ab.

Weiterlesen

Kepler-Schülerinnen und -Schüler bestens auf MINT-Studium vorbereitet

b_200_150_16777215_0_0_images_IMG_0234_1.jpg

Die neun Schülerinnen und Schüler des Vertiefungskurses Mathematik am Kepler-Gymnasium Freudenstadt haben die Zertifikatsklausur der Universitäten des Landes Baden-Württemberg im September erfolgreich bestanden. Die Ergebnisse haben wir nach den Weihnachtsferien erhalten: drei Schüler haben sehr gut und vier sogar ausgezeichnet abgeschnitten. Damit haben sie gezeigt, dass sie die von den Universitäten geforderten Inhalte sehr gut beherrschen und somit entspannt einem Studienbeginn in einem MINT-Fach mit mathematischen Inhalten entgegensehen können. Oftmals berichten Universitäten davon, dass es Studienanfängern schwerfalle, den Übergang von der Schulmathematik zur universitären Mathematik zu meistern. Nicht so bei unseren Eleven! Diese Hürde haben unsere neun Teilnehmer des Vertiefungskurses Mathematik nun bereits erfolgreich genommen. (Ruben Pallesche)

Opernausfahrt „Tosca“ 2023

IMG 5271Nach mehreren Jahren, in welchen die Opernausfahrt nicht stattfinden konnte, war es nun endlich wieder soweit. Mit dem Bus fuhren einige Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Klassen, sowie mehrere Lehrerinnen und Lehrer, nach Stuttgart in die Staatsoper, um sich Giacomo Puccinis "Tosca" anzuschauen. Die Aufführung bot Spannung, Eifersucht, Dramaturgie und sogar die ein oder andere Stelle zum Schmunzeln. Die Opernfahrt stellte sich sowohl als absolutes Highlight für diejenigen heraus, die zum ersten Mal dabei waren, als auch für alle diejenigen, die bereits zuvor in einer Oper waren. 

Weiterlesen

Die Science Academy - für Nishant eine “Einladung nach Hogwarts”

b_200_150_16777215_0_0_images_Nishant_Science.jpg

Als ich die Nachricht erhielt, für die Science Academy von der Schule vorgeschlagen werden zu können, war das wie eine Einladung nach Hogwarts für mich. Trotz der Komplikationen, die auftraten, weil meine Familie in den Sommerferien verreisen wollte, nahm ich das Angebot mit offenen Armen an. Glücklicherweise war ich dann sogar einer der Bewerber, die angenommen wurden.

Weiterlesen

Wirtschaftskurse der J2 besuchen Schmalz in Glatten

b_200_150_16777215_0_0_images_Gruppenbild_1.jpg

„Nachhaltigkeit lohnt sich!“, lautete das einhellige Fazit nach dem Besuch der Jahrgangsstufe 2 bei einem der regionalen Global Player des Schwarzwalds. Ähnlich nachhaltig wie das regionale Unternehmen selbst, hatten auch die J2er Fahrgemeinschaften nach Glatten gebildet. Nach einem freundlichen Empfang und einer kurzweiligen Unternehmenspräsentation, konnten die Wirtschaftler direkt Einblick in das Familien geführte Unternehmen nehmen. Geführt von dualen Hochschulstudenten bekamen die Bald-AbiturientInnen sämtliche Facetten des weltweit operierenden Unternehmens präsentiert. Bei ihrem Rundgang durch die Produktionshallen, Büros, Kreativarbeitsplätze und die geschäftseigene Messe durften sie dann auch selbst einige Produkte - wie beispielsweise den Vakuum-Greifarm „Jumbo“ – bedienen und austesten.

Weiterlesen

"Trashy" - ein wichtiger Schritt in Richtung Nachhaltigkeit

b_200_150_16777215_0_0_images_IMG_8042.jpg

Nachhaltigkeit und Mülltrennung begleiten jeden einzelnen von uns im Alltag und natürlich gehen im Schulalltag diese wichtigen Aspekte auch nicht verloren. Anfang des Jahres setzten sich genau aus diesem Grund Schülerinnen und Schüler mit Herrn Venter und Frau Welle zusammen, um ein großes Problem in Angriff zu nehmen - die Mülltrennung. An der Schule sind wir auch bekannt als die ,,Trashys“.

Weiterlesen

Leistungsfach Physik in der Freiburger Weihnachtsvorlesung

6C9B5911 5A37 4D06 B7CA 02F01CA5EAF0Nach zwei Jahren fand endlich wieder die traditionelle Physik-Weihnachtsvorlesung an der Uni Freiburg statt. Daher waren die diesjährigen Eintrittskarten sehr schnell vergriffen, doch glücklicherweise konnte Herr Ortmann noch einige Plätze am Samstag, dem 17. Dezember, für das Kepler-Gymnasium sichern. Geplant war ein gemeinsamer Ausflug der beiden Physik-LKs doch, da viele Schülerinnen und Schüler der beiden Kurse am letzten Samstag vor Weihnachten bereits andere Verpflichtungen hatten, konnten auch einige Zehnt- und Elftklässler mit.

Weiterlesen

Ein gesegnetes Weihnachtsfest

b_200_150_16777215_0_0_images_20221219_104914_2.jpg

wünscht Ihnen und Euch Schulleiter Herrmann Kaupp mit der erweiterten Schulleitung. Hoffen wir gemeinsam auf ein friedvolleres Jahr 2023, in dem die vielen Krisen beigelegt werden können und vor allem unsere Menschlichkeit und Zugewandtheit nicht nachlassen werden. Kommen Sie, kommt Ihr gesund aus den Ferien zurück. Wir freuen uns auf Sie und Euch in 2023!

Im Advent an andere denken - gemeinschaftliches Herzensprojekt

b_200_150_16777215_0_0_images_20221219_104724_2.jpg

Im Grunde waren an diesem Herzensprojekt viele beteiligt: Amina Blumenröhr (10a) mit ihrem "AK Day-Event“, Natalie Stasiak (10a) und ihr "AK Soziales“, die Upcycling-AG und der Seminarkurs „Krisenbewältigung" (J1). Angefangen hatte alles mit den Planungen für den SMV-Adventskalender an den Dezemberschultagen, um den sich Amina Blumenröhr und Crew gekümmert hatten. Dessen „Aktivitäten“ umfassten u.a. sowohl das „Komplimente-Board“, den Punsch-, Plätzchen- und Lebkuchenverkauf als auch die „Waffelbäckerei“, die jeweils in den beiden großen Pausen im Kepler stattfanden. Auch die „Kartenaktion des AK Soziales", die für den 5. Dezember anberaumt worden war, gehörte dazu. Hierfür wurde die Schulgemeinschaft aufgerufen, die von der Upcycling-AG gestempelten Weihnachtskarten zu beschriften – und zwar einmal für das Alten- und Pflegeheim Martin-Haug-Stift und zum anderen für das Malteser Kinder- und Jugendhospiz in Freudenstadt.

Weiterlesen

Der AK Soziales der SMV sorgt für weihnachtliche Freuden

b_200_150_16777215_0_0_images_IMG_4351.jpeg

Die Mitglieder des "AK Soziales" der SMV haben zu Hause verschiedene Plätzchensorten gebacken. In einer konzertierten Aktion wurden diese dann gemeinsam in der Schule in Tütchen verpackt und als Dankeschön für den Dienst an unserer Schule verteilt: Zum einen an die Schulleitung und die Verbindungslehrer, zum anderen an die Sekretärinnen, den Hausmeister und an die Reinigungskräfte. Natürlich im Namen der gesamten Schulgemeinschaft. Darüber hinaus haben sie auch den neu angekommenen Geflüchteten, die sich aktuell in den Sporthallen des Panoramabades aufhalten, einen kleinen Weihnachtsgruß überreicht. Insgesamt haben sie 100 Tüten Plätzchen verpackt und verteilt. (N. Stasiak)

Weitere Beiträge ...